...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Wochenende...

Das Wochenende wurde, mal wieder, im Büro eingeläutet. Es stand ein kleines Jubiläum an, und so gab es dann ein gemeinsames Feierabendbierchen. Sehr witzig, danach ab nach Hause, Stündchen Augenpflege, fertig machen und ab auf die Kölner Ringe. Dort war ich mit ehemaligen Klassenkameraden in einem Club verabredet, um in einen Geburtstag rein zu feiern. Nachdem ich dann ne halbe Stunde von der Bahn bis zu dem Laden gelaufen bin (die Straßenbahn fuhr nicht), hatte ich eigentlich schon keine Lust mehr. Nur Idioten auf der Straße!!! Bin dann doch rein und hab mir den Laden mal angeguckt. Prinzipiell nicht schlecht, gut klimatisiert, sauber, keinen klebenden Boden, keine verschmierten Wände, alles sehr hell und sehr günstige Getränkepreise. Das Problem war nur die Musik... Der DJ hat es mal so gar nicht drauf gehabt. Wie kann man denn bitte nach einem Technolied Born in the USA spielen? Nach BillyTalent Shakira? Jedes dritte Lied war eh aus nem anderen Musikgenre, wobei der RnB Teil schon sehr dominant war. Und dann hat er noch nicht mal alle Lieder ausgespielt, sondern bei ganz vielen das Ende abgeschnitten. Sanfte Übergänge kann er übrigens auch nicht. Das ging echt gar nicht. Ich glaube der DJ hört in seiner Freizeit zuviel 1Live, die machen das nämlich auch ganz gerne. Ansonsten war es wirklich schön die Jungs mal wieder zu treffen. Das hat mich wirklich gefreut! Und an dem Abend musste ich ein paar Mal ziemlich lachen, da in dem Laden doch ziemlich viele Poser und Mädchen bei denen man nicht weiß ob sie zur Arbeit oder in die Disco wollen rumlaufen. Was ich mir von denen für Blicke eingefangen habe, als dann BillyTalent lief und ich Spirit-mäßig getanzt ...äm... gesprungen bin brauch ich wohl nicht zu erzählen. Fazit des Abends: War ein richtig netter Abend; aber der DJ gehört verhauen!

 

Samstag Mittag ging es dann nach Dülmen zum OpenAirSchreiben. Auch sehr cool. Eigentlich ist das kein wirkliches Wettschreiben sondern eher ein Sommerfest mit Animation. Nach der Aufteilung in 4 Gruppen zu 6 Leute wurden dann ein paar Spielchen gemacht. Text abschreiben und am Ende des Absatzes einen Aufgabe machen. So entstand dann ein schönes gewusel. Eierlaufen über den Spielplatz war dann auch dabei und natürlich ein Partie Kubb, sowie Kreuzworträtsel, Buchstabensuche usw. Sehr lustig. Nach dem dann die Kinder abgeholt wurden, kam auch das Bier auf den Tisch und die Fleischlappen vom Grill in den Bauch. Sehr lecker. So haben wir dann lange in großer Runde da gesessen und viel viel gelacht. Natürlich am meisten über Hänsel und Gretel, bei denen es schon lange knistert, die es aber nicht auf die Kette kriegen. Wurden dann beide abgefüllt und den ganzen Abend von allen belabert und am Ende des Abends haben sie dann Händchen gehalten. Aber dafür das die zwei 16 und 18 sind und 20 Leute drumherum saßen eine große Tat!

 

Heute wird dann ein sehr entspannter und chilliger Tag werden... Auch mal schön! 

19.8.07 09:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
Bilder